«

»

Čvc
29

Nach Ablauf der Frist für Ihren Vermieter Ihre Kaution zurückzugeben, schreiben Sie an Ihren Vermieter und fordern Sie, dass Ihre Kaution zurückerstattet wird. Ein Anforderungsschreiben teilt dem Vermieter mit, dass Sie Ihre Kaution zurückhaben möchten. Ihr Vermieter hat 45 Tage, ab dem Sie ausziehen, um ein Gerichtsverfahren für Schadenersatz zu beginnen. Wenn alle der folgenden Schritte geschehen, können Sie Ihren ehemaligen Vermieter auf das Doppelte Ihrer Kaution verklagen: Sie können Zinsen auf den Betrag verlangen, den Sie ab dem Tag schulden, an dem Ihre Anzahlung hätte zurückerstattet werden sollen. Sie müssen dies auf dem Antragsformular beantragen. Sie müssen keinen Anwalt verwenden, um einen Antrag auf Entschädigung sanat zu stellen. Ihr Vermieter hat dann 30 Tage Zeit, um entweder Ihre Kaution zurückzugeben oder Ihnen eine Liste der Schäden und des Restbetrags der Anzahlung zuzusenden. Wenn Sie eine aufgeschlüsselte Schadensliste erhalten, haben Sie sieben Tage Zeit, um zu antworten. Ihr Vermieter hat 45 Tage, ab dem Sie ausziehen, um ein Gerichtsverfahren für Schadenersatz zu beginnen.

Gerichtsverfahren sollten ein letztes Mittel sein. Versuchen Sie andere Möglichkeiten, um Ihre Einzahlung zurück zu bekommen zuerst. Ihr Vermieter startet nicht in 45 Tagen einen Anzug oder gibt Ihnen Ihre Kaution zurück, wurden Sie von Ihrem Vermieter oder Mieter verklagt? Möchten Sie die Gerichte auffordern, einen Rechtsstreit zwischen Ihnen und einem Vermieter/Mieter beizulegen? Unten finden Sie eine Liste gemeinsamer Rechtsstreitigkeiten zwischen Vermietern und Mietern. Unter jeder der Überschriften der Klage, ist auch eine Liste und Beschreibung der gemeinsamen Verteidigung (Argumente von Beklagten, die zeigen, warum ein Urteil nicht gegen ihn/sie eingegeben werden sollte). Bitte klicken Sie auf die Links für weitere Informationen. Ihr Vermieter kann gegen verlangende Miete, fehlende Gegenstände oder Schäden. Dies könnte mehr sein, als Sie als Mietkaution bezahlt haben. Sie benötigen den Namen und die Adresse Ihres Vermieters, um Ihre Klage einzureichen. Wenn Ihr Gebäudemanager Ihre Kaution aufbewahrt hat, benötigen Sie auch seinen richtigen Namen und ihre richtige Adresse.

Wenn die Angelegenheit für ein Schiedsverfahren geplant ist, wird das Schiedsgericht an diesem Tag entscheiden, ob die Kaution an den Mieter zurückgegeben werden soll oder nicht. Wenn Sie mit der Entscheidung, die das Schiedsgericht trifft, nicht einverstanden sind, können Sie sie ablehnen, indem Sie eine Gebühr zahlen und verlangen, dass der Fall einen Geschworenenprozess hat. Dann wird der Fall für einen Geschworenenprozess geplant und ein Geschworenengericht wird entscheiden, ob die Kaution an den Mieter zurückgegeben werden soll oder nicht. Wenn Ihr Vermieter Ihre Kaution für Reparaturen verwenden möchte, hat sie 30 Tage nach dem Auszug Zeit, um Ihnen eine vollständige Liste der beschädigten Gegenstände und der Kosten für ihre Reparatur zu geben. Sie können für die gesamte Kaution zurück verlangen, wenn der Vermieter: Sie können für bis zu 7.000 DOLLAR in Small Claims Gericht klagen. Wenn Ihre Kaution weniger als 7.000 $ betrug, können Sie das 3-fache der Anzahlung verklagen, obwohl das 3-fache dieses Betrags mehr als 7.000 USD betragen kann. Aufgrund dieser Forschung hat der Landesgesetzgeber das Kautionsgesetz verschärft. Jetzt, Vermieter, die sich weigern, Mietern die Kaution innerhalb von 30 Tagen zurückzuerstatten, wenn kein Schaden, kann 3-fach entamitigen Betrag zahlen müssen. MassPIRG ist eine gemeinnützige Agentur.

Wenn Sie Ihre neue Adresse nicht angeben, muss Ihnen Ihr Vermieter keine aufgeschlüsselte Schadensliste mitteilen. Ihr Vermieter kann Ihre Kaution aufbewahren, bis Sie etwas tun, um sie zurückzubekommen. Der Prozess, um Ihre Kaution zurück zu bekommen, beginnt, wenn Sie ausziehen.